DOWNLOAD
MIT Scratch
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten MIT Scratch Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista
Dateigröße:
31.02 MB
Aktualisiert:
10.02.2009

MIT Scratch Testbericht

Robert Jahn von Robert Jahn
Spielerisch programmieren lernen.
Einen einfachen Zugang zur spannenden Welt der Programmierung bietet die Software MIT Scratch. Sie ermöglicht es selbst ungeübten Anwendern, intuitiv die Grundprinzipien des Softwaredevelopments zu erfassen.

Statt sich intensiv mit den Befehlen einer Programmiersprache auseinander setzen zu müssen, kann der User eigene Anwendungen, Spiele, Animationen oder Präsentationen ganz einfach per Drag&Drop konstruieren. Dabei verwendet der Programmier-Novize farbige Code-Bausteine, die er nach belieben zusammensetzt. So lernt er die grundsätzlichen Programmstrukturen spielerisch kennen.

Selbst relativ komplexe Programme lassen sich mit dieser ungewöhnlichen Entwicklungsumgebung realisieren, sodass MIT Scratch auch nach längerer Nutzungsdauer noch Spaß macht. Neben dem Basismodul zur eigentlichen Programmierung, enthält das Softwarepaket zusätzlich einen Grafikeditor, mit dem die neu entstehenden Anwendungen grafisch aufgepeppt werden können.

Alles in allem eignet sich MIT Scratch bestens für User, die einen ersten Einblick in das Softwaredevelopment gewinnen wollen, sich aber von der trockenen Theorie der Programmiersprachen bisher abschrecken lassen haben.

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]